geschenke zum kennenlernen

Kostenfreies impulsgespräch

Mein Geschenk an Dich: 30 MINUTEN MIT TIEFGANG - wegweisend und transformierend.

Möchtest Du Dich selbst und Dein Leben freier und kraftvoller erleben?

Drängt es dich von innen, endlich mehr wirklich Du selbst sein zu dürfen?

Bist Du bereit, Deine einzigartigen Qualitäten zu entdecken und mit konkreten Schritten jeden Tag

in die Welt zu bringen?

Dann schenke ich Dir 30 Minuten, gemeinsam Deine Situation zu durchleuchten, Deine konkreten Wege zu finden.

7-min-AUDIO: Mini-Auszeit & Freiheit

Vor dem Aufstehen, während des Tages und vor dem Schlafen,

zur inneren Ausrichtung auf das Wesentliche mit sofortiger konstruktiver Wirkung .

Belastende Gedanken nehmen Überhand? Herausfordernde Situation bei der Arbeit, in Beziehung oder Familie?

Programmiere Dich neu mit dem wiederholten Hören dieser Meditation.

Je häufiger Du sie nutzt, um so erstaunlicher ihre befreiende Wirkung!

8 Schritte zu Klarheit & Gelassenheit

Mein Geschenk an Dich: E-TIPP, der Deinen Tag verwandelt!

8 Schritte zurück in eine tiefere Klarheit und wertschätzende Gelassenheit in turbulenten Zeiten.

 

Wir haben stets die Wahl, bewusst oder unbewusst, in den Widerstand zu gehen oder aber Herausforderung als spannendes Abenteuer willkommen zu heißen. Letzteres öffnet unmittelbar in uns und auch in unserem Umfeld einen weiten Raum, in dem alles viel leichter seinen Platz findet und das Leben zum Wohle aller fließen darf.

In Zeiten von Intensität, Ungewissheit und anstehenden Veränderungen können Gefühle von Überforderung, Selbstzweifel und Angst aufkommen. Extreme und wiederkehrende Zustände dieser Art können medizinische und psychologische Begleitung benötigen. Bei moderaterem Ausmaß ist Selbstfürsorge die beste Medizin.

Mit folgenden 8 Schritten können wir uns selbst aus solchen Erfahrungen herausführen und Vertrauen in uns selbst und in das Leben wiederherstellen, Klarheit finden, Mut und die Energie, anstehende Schritte zu tun.

 

Die aufkommenden Retreats live und online sind eine wundervolle Möglichkeit, uns in der eigenen Mitte zu verankern und zu stärken, um jeder herausfordernden Situation in wachsender Leichtigkeit gewachsen zu sein.

 

Diese Schritte dienen Dir, Angst, Zweifel, Überforderung akut und nachhaltig zu transformieren:

1)    Erlaube den bedrohlichen Gefühlen, spürbar zu werden
Jedes Verdrängen oder Unterdrücken lässt Angst, Ohnmacht, Überforderung und ähnliche Gefühle auf tieferen Ebenen wachsen, solange bis Du bereit bist, für sie da zu sein, wie eine liebende Mutter für ihr ängstliches Kind. Konzentriere Dich immer wieder auf das reine Fühlen und führe Deine Aufmerksamkeit immer wieder zurück von der Geschichte in Deinem Kopf zum Spüren in Deinem Körper und Fühlen. Lasse die Geschichte los. Lass Deinen Körper zu einem Gefäß werden, durch das sich eine Welle von Gefühlen bewegen und transformieren kann.

2)    Nutze jeden negativen Gedanken als Einladung, Dir bewusst zu werden
Jede Sorge, jeder Gedanke, der beängstigende Bilder sieht, ist und bleibt ein Gedanke, in der Regel verbunden mit der Vergangenheit oder der Zukunft. Sogar selbst gemachte Erfahrungen erscheinen in unseren Gedanken oft anders, als die Erfahrung real stattgefunden hat. Erinnere Dich also „Ich weiß nicht, ob dieser Gedanke so der Wahrheit entspricht!“ und dann stelle Dir folgende Frage „Wo bin ich?“ – Die wahre Antwort ist: hier – jetzt. Was ist wirklich hier und jetzt und was wähle ich in mir?

3)    Teile Deine Erfahrung mit ausgewählten Personen
Wähle wenige Personen, denen Du vertraust und die am besten auch schon selbst durch solche Momente gegangen sind. Erzähle von Deinen Herausforderungen und lass Dich von Mitgefühl und Inspiration nähren.

4)    Nimm Dir kleine Auszeiten an jedem Tag
Dein Leben ist unbeschreiblich wertvoll und Stress und steter innerer Druck tun Dir nicht gut. Nichts ist wichtiger, als an jedem Tag gut für Dich zu sorgen. Nimm Dir immer wieder kurze Zeiten ganz für Dich und in Ruhe. Schon wenige Minuten Meditation am Morgen und am Abend, und nach Möglichkeit auch zwischendurch stärken Geist und Körper. Auch kurze Spaziergänge in der Natur sind pure Energiequellen.  

5)    Erlaube Dir regelmäßig mindestens 8 Stunden Schlaf
Sollte das Schlafen aufgrund von Gedanken oder innerer Unruhe schwerfallen, mache Entspannungsübungen und meditiere vor dem Zu-Bett-Gehen. Sei sehr achtsam mit Schlafmitteln. Wähle nach Möglichkeit natürliche Optionen in geringst möglichen Dosierungen. Nehme sie so wenig wie möglich und reduziere die Menge sobald möglich.

6)    Schenke der mentalen Ent-Spannung wesentliche Bedeutung
Lasse Dich dabei in einem weiten Feld von Möglichkeiten finden, was Dir persönlich am meisten zusagt. Besuche Kurse, wähle einen Stille-Retreat, meditiere oder beginne vielleicht sogar mit einem neuen Hobby. Es geht um das nachhaltige Aufbauen und Stärken von innerer Gelassenheit und Klarheit.

7)    Wähle bewusst, mit wem Du mehr Zeit verbringst
Sorge liebevoll und achtsam für Dich, in dem Du bewusst beobachtest, welche Personen Dir guttun und welche nicht. Wenn Du Dich wiederholter Weise nach der gemeinsamen Zeit mit einem Menschen nicht gut fühlst, so reduziere nach Möglichkeit die Zeiten mit ihr/ihm. Lasse Dich hingegen mehr Zeit mit jenen verbringen, die Dich wertschätzen, zum Lachen bringen, Dich natürlicher Weise in Deiner Einzigartigkeit erblühen lassen.

8)    Reduziere Deinen Konsum von Alkohol, Tabak oder anderen Drogen
Auch wenn sie zunächst Erleichterung schenken mögen, tragen sie eher dazu bei, die Lösung von schwierigen Situationen zu erschweren.

Ich wünsche Dir spürbare innere Verbundenheit mit einer höheren Weisheit und Intelligenz, die uns allen natürlicherweise innewohnt. Öffne Dich für sie, lade sie ein und sie zeigt sich, im Innen wie im Außen.

Von Herzen danke ich Dir, dass Du Dir bis hierher Zeit genommen hast. Ich freue mich darauf, Dich kennenzulernen.