auftanken in der natur

4 EINFACHE ÜBUNGEN

zur Stärkung von Körper Geist & Seele

Dein täglicher Kontakt mit der Natur bewirkt unmittelbar bewusste Harmonie,

die Dir Klarheit, Ausgerichtetheit und Energie schenkt

 

Erinnerst Du Dich an einen dieser Momente, in denen Du Dich durch Dein bewusstes Erleben der Natur bei einem Spaziergang oder im Kontakt mit einer Pflanze, einem Tier unbeschreiblich genährt und für eine kurze Zeit unbeschwert wie ein Kind gefühlt hast?

 

Im authentischen Kontakt mit Pflanzen und Tieren wird unsere Kommunikation mit dem Leben wieder lebendig und kann uns tief berühren. Dann kehren wir heim zu uns selbst, zuhause in dieser Welt und verbunden mit allen Wesen, und erlauben unseren persönlichen Qualitäten, ihren Ausdruck zu finden und zu erblühen.

 

Besonders in den ersten wunderschönen Frühlingstagen geniessen wir es, draussen zu sein, und nehmen doch vielleicht nur einen kleinen Teil der vielen #Geschenke wahr, die dort auf uns warten.

 

Im Folgenden findest Du 4 einfache Übungen, durch die die Natur als Deine Lehrerin Dich unmittelbar in Dein bewusstes lebendiges Sein führt, in Harmonie mit Dir und dem, was ist.

 

1) Verabredung: Raus in die Natur an jedem Tag

Mache es für Dich selbst zu einem wichtigen Termin, an jedem Tag bewusst in die Natur zu gehen oder in den wachen Kontakt mit Naturelementen wie mit dem Wind. Sei wach und präsent, nehme die wunder-vollen Details jeder Pflanze, jedes Wesens, jeder Bewegung wahr mit allen Sinnen, all das, was Du vielleicht oft als selbstverständlich nicht mehr spürst. Nimm Dir Zeit die lebendige Verbindung zwischen allen Wesen und zwischen Dir und jeder Pflanze, jedem Tier, der Erde und dem Kosmos bewusst zu spüren; alles im steten Wachsen, sich Entfalten und Verändern.

 

2) Sonnenlicht als Quelle für Gesundheit und Erwachen

Nehme Dir täglich min. 20 Minuten Zeit, bewusst das Sonnenlicht aufzunehmen. Nicht nur aktiviert es die natürliche Generierung des sehr wichtigen Vitamins D.

Das Sonnenlicht bewusst auf Deiner Haut zu spüren oder mit geschlossenen Augen auf Deinem Gesicht, kann in Dir ein unmittelbares Gefühl von Verbundenheit mit etwas viel Grösserem erwecken, grenzenlos, zeitlos.

 

3) Stärke Deine eigene Verbindung zur Erde, laufe barfuss, sitze und liege auf ihr

Im direkten heilsamen Kontakt Deiner Haut mit der Erde, kann Dein Körper sich im Energiefeld der Erde nähren und die natürliche Zentriertheit, Ruhe und Stille ihrer Essenz aufnehmen.

 

4) In der Natur zu meditieren ist Auftanken pur

Wähle eine Form der Meditation, die Dir besonders leicht fällt, und praktiziere sie sitzend, liegend, oder langsam laufend inmitten der Natur. So geht Dein menschliches System in natürliche Resonanz mit dem Urvertrauen, das sich im Göttlichen Segen zuhause fühlt, eins und im Einklang mit einer höheren Liebe, die alles erfüllt.

 

Ich wünsche Dir viel Freude, Geniessen und Wundern im zarten Erwachen von Mutter Natur.

 

Das Frühjahrs-Italienwoche „Sein & Werden“ im April ist eine Einladung, eine natürliche Initiation und ein kraftvolles Übungsfeld, in und mit der Natur Deinen einzigartigen Qualitäten Raum und Ausdruck zu geben und Dein Leben damit in neue Bahnen zu lenken, die Dir selbst und auch allen anderen wachsende Erfüllung ermöglichen.

 

Die Woche findet an einem einzigartigen herrlichen Kraftort statt, im Centro d'Ompio am norditalienischen Ortasee.

 

Öffne Dich dafür, lade es ein, die unbeschreiblichen Schönheit der Natur in ihrer Göttlichen Perfektion vom Mikrokosmos bis zum Makrokosmos mehr und mehr zu entdecken, ein erwachendes Bewusstsein und tiefe Dankbarkeit spüren zu dürfen für den Himmel auf Erden, der Dich umgibt, zeitlos in Dir und um Dich herum.